Wichtige Patienteninformation rund um Heilpraktiker und Osteopathie:

August 28, 2018
/ / /
Comments Closed

Liebe Patienten, liebe Interessenten,
hier nochmal einige wichtige Fakten zu diesem Thema auf den Punkt:

– ein Heilpraktiker muss eine Prüfung vor einem Gesundheitsamt ablegen, und ist erst mit Bestehen der Prüfung legitimiert, Leistungen anzubieten, die diesem Berufsbild entsprechen

– osteopathische Behandlungen darf grundsätzlich jeder HP (Heilpraktiker) anbieten, auch wenn er nur ein Wochenendseminar besucht hat (das gilt auch für Akupunktur, Chiropraktik, etc.); einen in Deutschland auch bei gesetzlichen Kassen anerkannten Osteopathen erkennt man an einer Ausbildung, die 1350 Unterrichtsstunden umfasst, die Bereiche craniosacrale, viszerale und parietale Osteopathie umfasst, und mit einer Prüfung abschliesst

– Osteopath kann in Deutschland werden, wer zusätzlich zur Osteopathiequalifikation vorweg Heilpraktiker, Arzt oder auch Physiotherapeut ist (hier gibt es unterschiedliche Ansätze, da der Physiotherapeut eigentlich der Diagnostik und somit Weisung eines Arztes unterliegt)

– ein Heilpraktiker arbeitet in der Regel als Freiberufler, somit stellt er auch die Rechnung an den Patienten, auch wenn bestimmte Leistungen durch gesetzliche oder private Kassen teilerstattet werden

– das Honorar für eine heilpraktische/ osteopathische Behandlung setzt jeder Behandler selbst an, bzw. richtet dies nach der Gebührenheilpraktikerverordnung und dem entsprechenden Aufwand für die Behandlung (plus Materialkosten evtl.)

– ich setzte für eine osteopathische Behandlung in der Regel 55 Minuten Behandlungszeit an; je nach Mensch/Tagesform/Gehorsam des Gewebes;-) kann dies länger oder kürzer dauern.
Sollte die Behandlungszeit weniger als eine Stunde betragen, ist das Honorar entsprechend niedriger; wenn Zusatzkosten entstehen, informiere ich den Patienten vorweg, so dass er dies selbst entscheiden kann.

Noch zwei Worte in eigener Sache:
Bis dato habe ich Handtücher gestellt, so dass Sie Ihre nicht selbst mitbringen mussten. Von nun an möchte ich Sie bitten, Ihre eigenen mitzubringen, denn nicht nur aufgrund des heissen Sommers sollten wir alle achtsamer mit Ressourcen umgehen.
Wenn Sie mögen, können Sie von nun an auch Ihre Rechnung in bar bei Ihrem Termin begleichen; Sie erhalten dann eine Quittung, die sie dann auch sofort bei Ihrer Krankenkasse vorlegen können, sofern Ihre Krankenkasse meine Leistungen bezuschusst.

Einen WUNDERvollen Tag!

Mehr

fremde Inhalte

August 27, 2018
/ / /
Comments Closed

Liebe Interessenten, mal wieder wurde meine Homepage verunreinigt; wir sind dabei, das Problem zu beheben.
Bitte seine Sie sicher, dass ich keine unseriösen Beiträge auf meiner Homepage veröffentliche!

Mit herzlichen Grüßen,
Maike Krämer

Mehr

Sommerturnen in Ferndorf 7.8.2018

August 7, 2018
/ / /
Comments Closed

Ihr Lieben,
heute um 18h gibt es HOT DEEP WORK mit Sabine bei uns in Ferndorf.
Es wird nicht nur von oben heiß, aber wir freuen uns dennoch, Euch begrüßen zu dürfen.
Wenn möglich, bringt einen Becher mit, wir stellen eiskalt und erfrischende Getränke.
Wir freuen uns auf Euch!
Maike, Sarah und Sabine

Mehr