Der Mensch ist die beste Medizin für den Menschen.

CHINESISCHES SPRICHWORT

Bewegung

Firmenprävention
Spiral Tensegrity
Outdoortraining
Body Workout
Ausbildungen in Pilates und Yoga

MEHR

Berührung

Osteopathische Behandlungstechniken
Akupunktur
Neuraltherapie
Kinesiologie
Kinesiotaping
Schröpfmassagen
Faszienbehandlung

MEHR

Gesundung

Wege in die Balance
Anspannung und Entspannung
Präsenz und Meditation

MEHR

Bezuschussung einer gesetzlichen Krankenkasse zur Osteopathie

08.11.2021

Die Osteopathie wird von einigen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst, wie einige von Euch bereits wissen.

Es handelt sich um eine Zusatzleistung, die von einer Kasse zur nächsten unterschiedlich ist.

Als Osteopathen haben wir die Möglichkeit, uns bei diesen Kassen listen zu lassen, dennoch ist nicht gewährleistet, dass alle Kassen unsere Qualifikation anerkennen (z.B. die Techniker)/ bzw. manche Kassen verlangen neben der osteopathischen Qualifikation z.B. eine Approbation/ Qualifikation zum Physiotherapeuten (z.B. die Knappschaft). Darauf haben wir keinen Einfluss.

Ob die jeweilige Krankenkasse von einem Jahr zum nächsten diese Zusatzleistung anbietet, liegt ebenfalls nicht in unserer Hand, und wir werden auch darüber nicht informiert.

Somit rate ich EUCH, grade auch bei Fusionen, etc. SELBST bei der KK nachzufragen und möglichst zu Beginn des Jahres eine EMPFEHLUNG ZUR OSTEOPATHIE bei Eurem Arzt zu erfragen (diese sollte möglichst keine Behandlungseinheiten beinhalten: 3, 6, was auch immer, sondern lediglich den Satz :“Osteopathische Behandlungen sind aus ärztlicher Sicht angeraten.“ o.ä.).

Eine Liste der gesetzlichen Kassen, bei denen ich bereits gelistet bin, können wir gern zukommen lassen.

Da ich eine Zulassung als Heilpraktikerin habe, wäre natürlich auch die Abrechnung über eine entsprechende Zusatzversicherung möglich, dazu bald mehr.

Eine gute Woche!


>> mehr erfahren

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen…

08.11.2021

Liebe Patienten, liebe Freunde, liebe Interessenten!

Jeder von Euch kennt das: es zwickt nicht unbedingt dann, wenn der Physiotherapeut/Osteopath/Orthopäde Zeit für Euch hat.

Meist kommt es gar zum unglücklichsten Zeitpunkt.

Wir haben uns nun lange Gedanken gemacht, wie wir eine gute Lösung finden, um möglichst vielen Menschen möglichst zeitnah zu helfen:

  1. Wir nehmen in diesem Jahr leider keine neuen Patienten mehr an.
  2. Ich behalte mir vor, Behandlungszeiten je nach Indikation zu vergeben (hier kann es sein, dass ich entscheide, dass eine erste Behandlung zwar IMMER 50 – 55 Minuten dauert, eine weitere Behandlung aber entsprechend kürzer sein darf, wie gesagt, je nach Beschwerdebild). Wenn Behandlungszeiträume kürzer sind (30 – 45 Minuten), wird natürlich das Honorar entsprechend kleiner, das versteht sich von selbst.
  3. Ab Januar 2022 (nach Absprache bereits jetzt) werden alle Vorsorgetermine für Erwachsene mit 45 Minuten angesetzt, mit entsprechend kleinerem Honorar.
  4. Wir werden Notfalltermine von 30 Minuten pro Woche frei halten, die ausdrücklich nur kurz vorher vergeben werden können. Diese Termine legen wir je nach Auslastung des restlichen Kalenders, so das es mal ein Termin um 9h morgens, 14h oder auch 16h sein kann.

Zeit ist neben Kompetenz;-) das kostbarste Gut eines Osteopathen, und ich möchte diese Zeit auch nicht beschneiden, aber es erscheint mir momentan als die beste Lösung, um auch akute Hilfe anbieten zu können.

Wenn jemand von EUCH vielleicht noch eine bessere Lösung hat oder gar einen kompetenten, zuverlässigen Manualtherapeuten / Osteopathen, der gerne freiberuflich bei uns einsteigen möchte,  immer her damit;-)

Herzensgrüsse, Maike und Nadine


>> mehr erfahren

nun die schlechte Nachricht:

22.10.2021

die Erfahrung zeigt, dass gen Jahreswechsel der Bedarf an Behandlung steigt. … vielleicht auch, weil viele Feiertage anstehen, Familiengedöns, ich weiß es nicht.

Fakt ist, dass ich leider dieses Jahr bereits Mitte Dezember die Praxis schliessen muss, da ich mich selbst in medizinische Hände begeben muss.

Aus diesem Grund ist die Praxis vom 13. – 17.12.21 geschlossen.

Am

21.12. gibt es eine GANZTÄGIGE Notfallsprechstunde, ebenso am

23.12.21 von 9 – 13h, ebenso am

Mittwoch, 29.12.21, ganztägig.

Das sind wirklich Notfalltermine die nur kurzfristig in Anspruch genommen werden sollen, diese Termine können nicht vorweg reserviert werden.

Ruft uns dann kurzfristig an, wir sind dann da ?

Liebe Grüße,

Maike und Nadine


>> mehr erfahren

Was ist Osteopathie?

22.10.2021

Wenn ein Bild meine Arbeit beschreibt, ist es dieses.

Danke nochmal an den Protagonisten, seine zauberhaften Eltern und seine zuckersüße Schwester.

Obwohl dieses Bild „gestellt“ ist, da wir es im Rahmen der Videoaufnahmen zu den Trainingsvideos aufnahmen, stellt es alles dar, was ich an meiner Arbeit liebe:

  • Berührung
  • Respekt
  • Augenhöhe
  • Kontakt
  • Vertrauen

Natürlich habe ich auch ein bißchen (Ausbildung) Handwerkszeug, Techniken und Erfahrung im Gepäck und werde entgegen meiner wöchentlichen „Drohungen“, nur noch Babys zu behandeln, noch ein paar Jahre Menschen behandeln, die mehr als sieben Jahre auf dem Buckel haben, aber Babys und Kinder bleiben mein Steckenpferd.

Grad ging ein wirklich toll geratener Siebenjähriger nach einer nicht unanstrengenden Behandlung mit den Worten aus meiner Praxis: „Kann ich nochmal wiederkommen?“. Sehr gern, junger Mann.

Osteopathie ist dem Sinn nach keine invasive Heilmethode, sondern eine Möglichkeit, dem Menschen das eigene Potential zurück zu geben, nicht auf einer esoterischen, sondern auf einer physischen, eigenverantwortlichen Ebene. Kinder verstehen das meist schneller als Erwachsene, deshalb macht es mir das Arbeiten mit diesen Zauberwesen das Leben manchmal leichter.

Danke an dieser Stelle an all die tollen Menschen, die nun seit vielen Jahren zu mir kommen, älter als sieben Jahre sind und trotzdem der Osteopathie vertrauen;-)


>> mehr erfahren

TimeOUT

06.09.2021

Liebe Patienten, liebe Kunden, liebe Interessenten,

vom 10. bis zum 11.9.21 sind Nadine und ich komplett raus, nicht erreichbar, einfach weg.

Vom 13.9. bis zum 3.10.21 ist nur Nadine für Euch da (Telefonzeiten DI und DO 9-12h, ansonsten gerne eine email an nadine.neuhaus@maikekraemer.de).

Die Osteopathie ruht in dieser Zeit.

Labor, Ernährung, Tape, Injektion, … alles möglich.

Wichtige Info: Nadine ist in dieser Zeit telefonisch, aber nicht per whatsapp erreichbar, NUR TELEFONISCH, lieber noch per mail.

Termine sind ab Mitte Oktober wieder möglich. Bucht gerne zeitnah.

Ich freu mich auf Euch, Maike

(Nadine freut sich auch, bekommt aber erstmal eine Auszeit;-)


>> mehr erfahren
» weitere Nachrichten im Blog